+49 (0)761 4 52 55-0 | E-Mail

Materialbereitstellung
leicht gemacht

Zuverlässige Vermeidung von Fehlentnahme

Kosten senken durch die Optimierung von Arbeitsabläufen ist ein Ziel in der Materialbereitstellung. Das bestehende Konzept einer Bereitstellung und Entnahme mittels Stückliste in Papierform birgt viele Fehlerquellen und ist auch sehr zeitaufwendig.
Pick by Light zur Unterstützung der Kommissionierung in der Materialbereitstellung findet immer weitere Einsatzbereiche. Daher haben wir zwei effiziente Lösungen entwickelt.

Eingriffsüberwachung durch Module mit Sensorik

Um das Risiko einer Fehlentnahme zu beseitigen, wurde das PickTerm Sentinel-Verfahren entwickelt (engl. Sentinel = Wächter). Bei diesem Prinzip wird jedes Lagerfach mit einer Entnahmeüberwachung ausgestattet. Der Sensor dieses Überwachungssystems befindet sich direkt oberhalb eines Lagerfaches und wird einer Fachanzeige zugeordnet.
Die Software überprüft, ob in das betreffende Lagerfach eingegriffen werden darf oder nicht. Beim Fehlgriff weist er den Bediener über eine optische und akustische Reaktion darauf hin.
Da der Sensor auch den korrekten Eingriff erkennt, entfällt der zur Bestätigung sonst erforderliche Tastendruck.

Unsere Lösung: PickTerm Sentinel

Signalisierung von Ablage- und Entnahmepositionen

Ein neues Verfahren erlaubt anhand eines Lichtstrahls die Kennzeichnung von Ziel- oder Quellbehältern mit unterschiedlichen Abmessungen und variablen Fachpositionen. Größen und Aufteilung können somit auf die jeweiligen Aufgabenstellung abgestimmt und Ressourcen optimal genutzt werden.
Veränderungen im Produktsortiment können somit schnell und mit geringem Aufwand berücksichtigt werden.

Unsere Lösung: PickTerm Tray