+49 (0)761 4 52 55-0 | E-Mail

Picking Cart

Optimal für Multi-Order-Picking

Mehrere Aufträge gleichzeitig kommissionieren spart Zeit und Wege

Das gleichzeitige Kommissionieren von mehreren Aufträgen (Multi-Order-Picking) reduziert die Laufwege der Mitarbeiter und steigert den Auftragsdurchsatz. Als Werkzeug hierfür bietet KBS Industrieelektronik GmbH eine Vielfalt von unterschiedlichen Kommissionierfahrzeugen, die mit einer Bedienerführung, einer WLAN-Anbindung, einer mobilen Stromversorgung sowie Put-to-Light-Fachanzeigen ausgestattet sind.

Prozess

Jeder Ablageplatz auf dem Kommissionierwagen ist mit einem Pick-by-Light-Modul (auch „Fachanzeige“ oder „Display“) ausgerüstet. Beim sogenannten „Rüsten“ des Wagens vor einem Auftragsdurchlauf wird jedem Ablageplatz ein Auftrag zugeordnet.

Das übergeordnete System errechnet anschließend die optimalen Laufwege und informiert den Kommissionierer über ein Bedienerdisplay über den ersten Entnahmeort. Dort angekommen verifiziert der Kommissionierer den Artikel (z.B. durch Scan der Artikelnummer).  Daraufhin erscheint auf dem Bedienerdisplay die Gesamt-Entnahmemenge für diesen Artikel. Gleichzeitig werden die zugehörigen Fachanzeigen an den Ablageplätzen aktiviert, d.h. die Blickfangleuchte und die Mengenanzeige werden eingeschaltet.

Durch die weithin sichtbare Blickfangleuchte erkennt der Kommissionierer schnell und eindeutig das geforderte Ablagefach auf dem Kommissionierfahrzeug, die Mengenanzeige informiert über die geforderte Artikelanzahl.

Nach der Ablage der Artikel betätigt er die Quittierungstaste der Fachanzeige. Die Blickfangleuche und die Mengenanzeige erlöschen. Gleichzeitig werden die Pick-Informationen an das Warenwirtschafts- oder Lagerverwaltungssystem übermittelt und dort direkt verbucht.

Nachdem alle Artikel des aktuellen Entnahmeortes auf dem Kommissionierwagen abgelegt und quittiert wurden, informiert das Bediendisplay über den nächsten Entnahmeort. So lassen sich in einem Lagerdurchlauf bis zu 40 Aufträge gleichzeitig kommissionieren.

Die wichtigsten Vorteile

  • Gleichzeitige Kommissionierung einer Vielzahl von Aufträgen = Minimierung von Wegezeiten
  • Verringerung der Suchzeit für die Artikelablage = Steigerung der Kommissioniergeschwindigkeit
  • Quittierung am Entnahmefach = Minimierung der Pickfehler
  • Direkte Kommunikation mit LVS = aktuellste Bestände und höchste Transparenz der Prozesse
  • Extrem kurze Anlernzeit = hohe Personalflexibilität

Unsere Lösung: PickTerm Cart

Neben einer breiten Auswahl an Standardfahrzeugen können kundenspezifische Fahrzeuge angeboten oder sogar vorhandene Kommissionierfahrzeuge nachgerüstet werden. Eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten wie z.B. Barcode- oder RFID-Lesegeräten im Zusammenspiel mit unseren bewährten Fachanzeigen des Systems  PickTerm Flexible ermöglichen die optimale Gestaltung der Fahrzeuge in Abstimmung auf Ihre Prozesse.

Mehr über unser System PickTerm Cart

Videos zu Picking Cart

Downloads zu Picking Cart